Um unseren Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Jahrgänge eine weitere Möglichkeit zur beruflichen Orientierung zu geben, können sie ein freiwilliges Schülerbetriebspraktikum machen.
Ihren beruflichen Interessen entsprechend suchen sie sich einen Betrieb in Monheim oder in dem näheren Umland, in dem sie an einem Nachmittag der Woche arbeiten können.
Lehrer der Steuerungsgruppe Berufswahlvorbereitung und Mitarbeiter unseres Kooperationspartners Jugendberatung der Stadt Monheim - Frau Schäfer-Gerhards und Frau Marks - sind bei der Suche oder Auswahl des Praktikumsplatzes behilflich falls das nötig ist. Während des Praktikums werden sie von der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer betreut.
Die Schülerinnen und Schüler schreiben die üblichen Bewerbungsunterlagen, die von den Lehrerinnen oder Lehrern kontrolliert werden.
Die Jugendberatung der Stadt Monheim bietet eine Assessmentcenter für die Jugendlichen an, um ihre besondere Qualifizierung herauszufinden. Die Mitarbeiter der Jugendberatung sind dafür besonders geschult worden. Ansprechpartner hierfür ist Frau Schäfer-Gerhards.

 

 

 

Anton-Schwarz-Schule in Monheim am Rhein. Impressum und rechtliche Hinweise