Allgemeine Lebenskompetenzen und Fertigkeiten


Das Curriculum ALF ist ein Lebenskompetenzprogramm, das von den Klassenlehrern der 5. und 6. Jahrgänge durchgeführt wird in Kooperation mit Mitarbeitern der Suchtberatung Monheim. Es basiert auf der Annahme, dass sich Substanzmissbrauch bei Jugendlichen durch den Aufbau von Schutzfaktoren und Schutzfertigkeiten verhindern lässt. Auch die WHO vertritt diesen Ansatz. Die Programme haben sich in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Untersuchungen als erfolgreich bei der Prävention des Missbrauchs psychoaktiver Substanzen erwiesen.



© Anton-Schwarz-Schule in Monheim am Rhein. Impressum und rechtliche Hinweise