Kniprodinis - Helau!

Monheim - Helau!   Baumberg - Helau!    Kniprodinis - Helau!

An Altweiber war es wieder so weit und unsere sonst so braven Schüler*innen und vorbildlichen Lehrer*innen und Erzieher*innen kamen als Zauberer, Feen, Superhelden, Piraten, Prinzessinnen, Yodas, Pfauen, Hexen oder Punker zur Schule und verwandelten diese in die reinste Karnevalshochburg.

Schon morgens im Gottesdienst trug selbst der Gemeindereferent bereits eine "rude Pappnas" und danach stürmten die Kniprodinis in den toll geschmückten Klassen, in denen keine Spur mehr war von Mathe oder sonstigem Unterricht, die Buffetts und schlugen sich ihre Bäuche voll mit Fußball- oder Mettbrötchen, Käsewürfeln mit Weintrauben und natürlich auch der ein oder anderen Kamelle - Tradition wird bei uns schließlich groß geschrieben!

In der dritten und vierten Stunde ging es in der Turnhalle dann richtig zur Sache: Mit einer Polonaise eroberten die Kinder im Nu die Turnhalle und alle acht Klassen beeindruckten mit tollem Bühnenprogramm wie in einer echten Karnevalssitzung die Bühne und die Aufmerksamkeit der vielen Zuschauer*innen. Auch das Monheimer Kinderprinzenpaar ließ sich so eine tolle Feier natürlich nicht entgehen und begeisterte die Kniprodinis mit ihrem Sessions-Lied.

Danach brauchten alle erstmal vier Tage frei, um die Karnevalstage voll auszukosten und sich so langsam wieder in normale Kinder und Erwachsene zurückzuverwandeln.


20180208_110757.jpg


Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben