Platz 1 beim Vorlesewettbewerb

Julia gewinnt für die Kniprodinis!

Beim Vorlesewettbewerb am Monheimer Tag des Buches des Lions-Fördervereins "Monheim am Rhein - Alte Freiheit" im Ulla-Hahn-Haus traten am Freitag zwei starke Leserinnen für uns an: Julia aus der 4a und Marie aus der 4b.

Beide hatten sich zuvor in den klasseninternen Wettbewerben der Raben und Pinguine klar durchgesetzt und gingen nun mit einem fünfminütigen, selbstgewählten Text aus einem Lieblingsbuch an den Start. Marie entschied sich für "Lottaleben" und Julia für "Pipi Langstrumpf". Anschließend musste noch ein Stück aus einem unbekannten Buch bewältigt und trotzdem flüssig und betont vorgetragen werden.

Insgesamt nahmen die 11 besten Vorleser und Vorleserinnen der Baumberger und Monheimer Grundschulen am Wettbewerb der Viertklässler teil, den eine unabhängige Jury beurteilte. Bei der Siegerehrung stand es dann fest und der 1.Platz ging auch in diesem Jahr an die WVK.

Als Preis gabe es ein Buch für die Siegerin Julia, einen Buchgutschein für die Schule im Wert von 200€, beide gestiftet von der Bücherstube Rossbach und für die Klasse der Siegerin eine Autorenlesung von Stephan Martin Meyer aus seinem Buch "Mit dem Orient-Express nach Paris", gestiftet vom Ulla-Hahn-Haus.

Wir Kniprodinis sind natürlich stolz auf dieses Ergebnis und gratulieren von Herzen!


1.jpg2.jpg


Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekreteriat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben