Projektwoche 2011

"Kniprodinis im Künstlerfieber" - so lautete das Motto unserer diesjährigen Projektwoche im Juli 2011. Für eine Woche stand unsere schulische Arbeit ganz im Zeichen der Kunst. Die Kinder entschieden sich je nach Interesse für ein bestimmtes, künstlerisches Projekt, an dem sie gemeinsam mit anderen Kindern aller Jahrgangsstufen eine Woche lang arbeiten wollten. Und da gab es genug zu tun: Verschiedene Künstler und ihre Stile kennenlernen, unser Schulgelände bemalen, Nana-Figuren basteln, Stände für unser Schulfest gestalten, Zusammenhänge zwischen Kunst und Mathematik entdecken, Instrumente bauen, Kunstwerke verstehen lernen, Museen besuchen, Stühle in Kunstobjekte verwandeln, ein Musical einstudieren, Kunstwerke mit Computertechnik gestalten und vieles andere mehr.

Da herrschte eine emsige Betriebssamkeit in allen Gruppen, Pausenzeiten oder das Unterrichtsende waren plötzlich uninteressant. Mit großer Begeisterung und überaus fleißig arbeiteten unsere Kniprodinis eine Woche lang an ihren Projekten. Auch im offenen Ganztag wurden in dieser Woche verschiedene Projekte angeboten.

Alle Kinder und Lehrer haben intensiv gearbeitet und staunten nicht schlecht über die entstandenen Ergebnisse. Die gab es im Rahmen einer Ausstellung bei unserem Schulfest am 16.07. zu bewundern. Manche Kunstwerke wurden sogar versteigert und waren - wie bei den Großen der Kunst - richtig wertvoll.

Wir danken allen Eltern und Helfern, die sich mit Materialspenden beteiligt oder mit ihrer persönlichen Unterstützung in unsere Projektarbeit eingebracht haben. Das "Künstlerfieber" hatte uns alle gepackt.

Direkt am zweiten Schultag haben sich unsere Paten vorgestellt und wie man sieht, waren alle ganz glücklich über die neuen Bekanntschaften. Ein Jahr lang werden diese Patenschaften nun bestehen und den Einstieg in das Schulleben noch leichter machen. Darauf freuen sich Kleine und Große.



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben