Karneval bei den Kniprodinis

Boomberg helau, Kniprodinis helau, Kinderprinzenpaar helau! Pünktlich um 10.11 Uhr jing dat Spillche widder los: Karneval bei den Kniprodinis! Die Kinder aller Klassen und zahlreiche Besucher waren mit ihren tollen Kostümen gekommen, um bei bester Stimmung gemeinsam Karneval zu feiern. Zwei Kinder aus dem dritten Schuljahr begrüßten die Gäste und führten souverän durch das Programm - und das war ziemlich umfangreich. Von einer Faschingsshow über Tänze, Sketche, Witze, ein Handpuppentheater, ein selbstgeschriebenes Karnevalsgedicht bis hin zu selbstgetexteten oder gemeinsamen Liedern war für jeden etwas dabei. Da wurde gelacht, geschunkelt und gesungen. Nicht nur die Kleinen waren ganz aus dem Häuschen, auch die Großen feierten ausgelassen.

Gegen 11 Uhr kam sogar das Monheimer Kinderprinzenpaar zu Besuch. Prinzessin Johanna und Prinz Janek begeisterten mit einem flotten Auftritt und verliehen einem wilden Wikinger, der sich als Herr Schröder entpuppte, einen Orden. Als Dank für den Besuch durften zwei Viertklässler dem Kinderprinzenpaar den Kniprodini-Orden verleihen.

Die Zeit verging wie im Flug und so hieß es gegen halb zwölf schließlich: Die Karawane zieht weiter. Alle Kniprodinis starteten in ein verlängertes Karnevalswochenende. Bis Aschermittwoch ist es ja noch eine Weile hin.

Ein großes Dankeschön gilt allen helfenden Händen, allen Kleinen und Großen, die zum Gelingen der Feier, zur Dekoration und der tollen Stimmung beigetragen haben. 



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben