Der Herbst ist da!

Herbstfeier der Kniprodinis sorgt für tosenden Applaus

Wie jedes Jahr fand am letzten Tag vor den Hebrstferien die Herbstfeier in der Tunhalle statt. Fleißige Helfer hatten zuvor wie durch Zauberhand die sonst dem Sport gewidmete Halle in eine buntgeschmückte Herbstarena umgewandelt. Um zehn Uhr strömten Mamas, Papas, Omas und Opas hinein, um sich die besten Plätze zu sichern und nichts von dem abwechslungsreichen Programm zu verpassen.

Los ging es mit dem absolut bezaubernden ersten Auftritt der Erdmännchenklasse, die in einem Song wissenswertes über ihre namensgebenden Tiere darboten. Danach trauten sich auch die in Mütze und Schal eingemummelten Pinguine zum ersten Mal auf die Bühne und watschelten sich in die Herzen der Zuschauer. Die Bärenklasse sagte ein Herbst-ABC auf und nicht nur die Erstklässler staunten dabei nicht schlecht, wie viel die Zweitklässler schon gelernt haben. Die Eulen führten das Märchen vom dicken, fetten Pfannekuchen auf und beeindruckten dabei nicht nur mit tollen Kostümen und MakeUp. Weiter ging es mit den Kängurus, die an diesem Tag mal zum Wolfsrudel wurden, und sogar im Kanon von zwei kleinen Wölfen berichteten und sangen. Die Koalaklasse erklärte dem Publikum in witzigen, selbst ausgedachten Sequenzen die Bauernhöfe im Umland Baumbergs. Zum Schluss traten die beiden vierten Klassen auf. Die Frösche begeisterten mit einer Regenschirmchoreografie - ohne Verletzte! - auf engem Raum zu "Umbrella" und last but not least zeigten die Elefanten mit einem Rap über das Havelland, wie cool sie und der Herbst eigentlich sind.

Nach dem gemeinsamen und geliebten Lied "Drachen im Wiiiii-iiiiiiii-iiiiii-ind" wurden die acht Klassen von Frau Dietrich zurück in ihre Klassen und dort endlich in die wohlverdienten Ferien entlassen. Es war wie immer eine gelungene Feier - Danke an alle Mitwirkenden!



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben