Projektwoche 2008

Unsere Projektwoche fand In diesem Jahr vom 14. bis zum 18. April statt. Jede Jahrgangsstufe entschied sich für ein Thema, das innerhalb einer Woche von allen Seiten aus bearbeitet wurde. Klar, dass hier für jeden etwas dabei war.

Die ersten Schuljahre beschäftigten sich mit dem Thema Körper und Gesundheit. Dabei lernten unsere jüngsten Kniprodinis wichtige Teile unseres Körpers kennen und erfuhren, worauf es bei einer ausgewogenen Ernährung ankommt. Ihre neuen Einsichten konnten sie dann auf dem Monheimer Wochenmarkt erproben, auf dem sie mit einem Einkaufszettel wie die Großen für eine gesunde Mahlzeit einkaufen mussten.

Im zweiten Schuljahr stand das Wasser mit all seinen interessanten und abenteuerlichen Bereichen im Mittelpunkt. Hier wurden Schiffe gebaut, Aquarien gebastelt, Fische genäht und der Rhein untersucht. Viele verließen am Freitag schwer bepackt die Schule und nahmen ihre tollen Stücke mit nach Hause.

Unsere Drittklässler erschienen plötzlich mit Kopfverband und Gipsbein. Glücklicherweise hatten sie sich nicht verletzt, sondern nur gelernt, wie man Verletzungen richtig versorgt und erste Hilfe leistet. Dank der Unterstützung vom Deutschen Roten Kreuz waren bald auch Blutdruckmessen und Pulszählen kein Problem mehr. Schließlich bastelten sie sogar ein ganzes Krankenhaus im Schuhkarton.

Unsere ältesten Kniprodinis beschäftigten sich im vierten Schuljahr mit einem bis dahin für sie ungewohnten Medium: der Tageszeitung. Drei Wochen lang lasen sie jeden Morgen wie die Großen in der Westdeutschen Zeitung und erfuhren dabei das Neueste aus Baumberg und aller Welt. Während der Projektwoche kamen sogar zwei Redakteure zu uns in die Schule, die aus ihrem Berufsalltag berichten konnten. Unsere Großen lernten, wie man selbst Artikel schreibt. Außerdem durften alle selbst eine Anzeige in der Zeitung aufgeben. 



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben