Viertklässler*innen sind stolze Pat*innen

Pinguine und Erdmännchen kümmern sich um Eulen und Giraffen

Schon am Ende der dritten Klasse waren die Erdmännchen und die Pinguine auf einmal sehr aufgeregt. Denn sie hatten erfahren, dass sie nach den Ferien als "die Großen" Paten und Patinnen "der Kleinen" werden würden. Eifrig bastelten sie einen Anhänger mit dem Klassentier und vielen bunten Perlen, der dann nach den Ferien als Geschenk dienen würde.

Nun, am Dienstag, den 16.08.22, war es endlich so weit und voll bepackt mit tollen Sachen zogen die Vierer los, um endlich ihr Patenkind kennen zu lernen und an unserer Schule Willkommen zu heißen. Viele hatten sogar noch kleine Geschenke, Schultüten oder Süßigkeiten besorgt oder Briefe geschrieben und Bilder gemalt.

Mit strahlenden Augen begrüßten die kleinen Giraffen und Eulen ihren Paten bzw. ihre Patin und die erste gemeinsame Pause wurde sogleich zusammen genutzt.

Ab jetzt haben unsere Ersties in der Schule immer eine*n Ansprechpartner*in, der/die ihnen die Schule zeigt, mit ihnen spielt oder bei Sorgen für sie da ist. Außerdem frühstücken die Vierer und Einster nun immer an den "D"-Tagen gemeinsam und quatschen dabei über Dies und Das.

Dieses System ist an der WvK schon lange etabliert und kann nun zur Freude aller nach zwei Jahren der Einschränkung wegen Corona endlich wieder in vollem Umfang stattfinden.



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben