Rote, gelbe, grüne, blaue - lieber Martin komm´ und schaue!

Kniprodinis präsentieren stolz ihre Laternen

In diesem Jahr konnten die Kniprodinis ihre Laternen endlich wieder traditionell bei der Laternenausstellung im Bürgerhaus Baumberg präsentieren. Fleißige Helfer*innen aus den 2.Klassen bauten dazu in müßiger Arbeit schon am Freitag unseren Schulstand auf und dekorierten alles liebevoll. Samstags und sonntags konnten dann alle Besucher*innen unsere Giraffen, Eulen, Monster, Vogelscheuchen, Dschungeltiere, Fledermäuse, Schnatze und Besen in Ruhe bewundern. Zudem hatte am Sonntag unser Schul-Chor unter der Leitung von Frau Jußen seinen ersten Auftritt und absolvierte diesen mit Bravour!

Nachdem morgens riesige Weckmänner in allen Klassen miteinander geteilt und die Martinstüten ausgepackt worden waren, ging es dann am 11.11. im Schutz der zahlreichen Begleiter*innen im Dunkeln los durch Baumbergs Gassen. Hier folgten wir Bischof Martin auf seinem Pferd, bestaunten am Altenheim das Feuer und sahen an der Feuerwehr eine Nachstellung der Mantelteilung. Dabei sangen die Kniprodinis lauthals und freudig alle Martinslieder mit und zeigten den vielen Zuschauer*innen stolz ihre selbstgebastelten Laternen.

Die tollen Vogelscheuchen-Laternen der 3a gefielen in diesem Jahr übrigens allen so gut, dass die Klasse einen der Preise beim Laternenwettbewerb der Stadt Monheim gewann - Herzlichen Glückwunsch, liebe Frösche!

Und Danke an das Martinskomitee Baumberg für die tollen Tüten und den schönen Laternenumzug!

 



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben