Trödelmarkt 2008

"Schöne Bücher im Angebot!" - "Jede CD nur 2 Euro!" - "3 Teile nehmen und nur 2 bezahlen!" - so oder ähnlich hörte man an vielen Ständen unsere Kniprodinis rufen, als am 16.05. pünktlich um 14.00 Uhr der Trödelmarkt in diesem Jahr wieder seine Türen öffnete. Fleißig hatten alle in den letzten Wochen gesammelt, was sich an dem Stand der eigenen Klasse noch verkaufen ließ. So groß wie die Auswahl war, so klein waren dennoch die Preise. Spielzeugautos, Puppen, Bücher, CDs, Kleidung, Schuhe, Inliner, Gesellschaftsspiele und und und, für jeden war etwas dabei. Der Schulchor hatte den Trödelmarkt mit einer kleinen Aufführung musikalisch eröffnet.

Fleißige Eltern hatten schon Stunden zuvor die Stände aufgebaut und selbstgebackene Kuchen mitgebracht. So lockten bei traumhaft gutem Wetter draußen die Angebotsvielfalt und drinnen die Cafeteria mit Kaffee und Kuchen.

Manche Kinder entwickelten ein richtiges Verkaufstalent und waren kaum noch zu bremsen. Da wurde verhandelt, Rabatte angeboten und das ein oder andere Geschenk gemacht. Natürlich musste die Kasse auch stimmen, also hieß es aufpassen und mitrechnen. Schließlich kommt der Erlös zur Hälfte der Schule in Form von Anschaffungen zu Gute. Die andere Hälfte geht in diesem Jahr wieder an einen guten Zweck.

Kurz vor Schluss gab dann noch besondere Rabatte, bis dann um 18.00 Uhr der Trödelmarkt wieder seine Pforten schloss - für dieses Jahr. 



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben