Weihnachtszauber an der WvK

Weihnachtsfest bei winterlichen Temperaturen

 

„Schule am Sonntag“ klingt ja eigentlich nicht nach einer guten Sache, aber als am 2.Advent um 13:30 Uhr das Schulorchester unter der Leitung von Frau Leistritz den Auftakt spielte, war der Raum proppenvoll und alle applaudierten den Schokoladendieben begeistert zu ihrem ersten gemeinsamen Auftritt.

Nun war „Winrichs-Weihnachtszauber“ offiziell eröffnet und bei wärmender Suppe, köstlichen Kuchen und anderen Naschereien wurden allerlei schöne Gespräche geführt. Die vorher im Unterricht mit der Kunstschule entstandenen Weihnachts-Kunstwerke wurden in liebevoll vorbereiteter Dekoration ausgestellt und konnten von den stolzen Künstler*innen zum Unkostenpreis erstanden werden. Die OGS bot einen Kleiderkreisel an, bei dem viele ein tolles Oberteil oder ein neues Weihnachtsoutfit erstanden. Nebenan wurden von Mitarbeiterinnen des Ganztags nicht nur Kindergesichter kreativ bemalt und die Messdiener*innen der Gemeinde St. Dionysius boten eine Fotobox mit lustigem Equipment und Sofortdruck an, so dass dort auch gleich ein persönliches Weihnachtsgeschenk gebastelt und mit viel Glitzer versehen werden konnte. In einem Raum konnten die Besucher*innen bestaunen, was unsere OGS den Kindern in den AGs und im Ferienprogramm für fantastische Angebote bietet. Über all dem lag der Duft von frischem Popcorn, von dem der Förderverein jedem Kind eine Gratis-Portion spendierte.

Um 17 Uhr wurde es dann plötzlich voll auf dem Schulhof – und das nicht nur, weil es dort nun heißen Glühwein und Kinderpunsch gab! Alle warteten nämlich nun gebannt auf den Auftritt des Schulchors unter der Leitung von Frau Jußen. Die Kniprodinis begeisterten nach den offiziellen Worten von Frau Dietrich und Frau Liebgott mit drei schönen Liedern und sogar einigen Solos. Im Anschluss an eine von Frau Ruland vorgetragenen Geschichte wurde dann feierlich das wundervoll gebastelte und vorher abgedeckte Adventsfenster enthüllt und unter vielen „Ohs!“ und „Ahs!“ bestaunt. Bei leckeren Sandwiches und noch einem Heißgetränk klang der Tag nun aus und ließ wohl alle mit einem vollen Bauch und einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen.

 

Das erste Schulfest ohne Corona-Beschränkungen und von, für und mit allen war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste große Schulevent!

 

Danke an alle Eltern-Helfer*innen, die Messdiener*innen, den Förderverein und natürlich auch an die Mitwirkenden der Schule, die diesen Weihnachtszauber so zauberhaft gemacht haben!



Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Sekretariat:
02173 951-4510

Frau Makowka

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Nach oben